Josanne

Copyright by Noble Composition | Impressum

Josanne

 

Auf der tropischen Insel Trinidad geboren, wurde Josanne durch die karibischen Musikstile Calypso und Soca bereits in einem frühen Alter geprägt. Als sie aufwuchs, trat ihre Mutter mit einem beliebten lokalen Chor auf. Im zarten Alter von 7 begann ihre Karriere in der Entertainment-Branche mit einer kleinen Rolle in einer Johnson & Johnson Fernsehwerbung für Vaseline.

Jahre später nach ihrem Umzug nach Toronto Kanada war Josanne in Werbespots, nationalen Werbekampagnen und Printmedien fur Unternehmen wie Suzuki, Walmart Kanada, MTV Select, East Side Marios und Shoppers Drug Mart zu sehen.

Ihre erste Gesangsdarbietung kam im Sommer 2001 bei einem Wettbewerb des Toronto Pride Festivals. Eine DJane aus Toronto veranstaltete ihren jährlichen Song Contest. Aus den Tausenden von hoffnungsvollen Kandidaten, wurde Josanne als einer der zehn Finalisten ausgewählt, die auf dem „Toronto Pride“ Festival auftreten duften.

Sie setzte ihre Gesangskarriere fort und schaffte es unter die Top-100 der ersten kanadischen Idol Show („Kanada sucht den Superstar“‘).

Josanne ist keine Unbekannte in der Live-Band-Szene, da sie oft mit lokalen Bands in der Toronto Club Szene auftrat.

Während einer Live-Performance, wurde sie von dem jungen Produzenten Bryan Brown von Starstruck Productions entdeckt. Mit Brown, nahm sie sowohl ihre erste Single mit dem Titel "Sprung", als auch das Duett "Life" mit dem lokalen Kunstler Lepps auf.

Josanne ist auch bei dem Reggae Song „If you want this“ zu hören, der bei Much Music Canada, einem kanadischen Musiksender, gespielt wurde. Auch mit dem international bekannten Tina Turner-Double Karen Durrant und ihre Tochter, dem

kanadischen R & B-Star Melanie Durrant hat Josanne gearbeitet. Sie ist in verschiedenen Städten in Kanada und den USA bei Tribute Shows von Tina Turner, Donna Summers und Diana Ross & the Supremes aufgetreten.

Im Jahr 2005 wurde sie als Lead-Sängerin der Gruppe "Starband" engagiert und tourte drei Jahre lang durch ganz Sudostasien. Hier trat sie oft in verschiedenen Fünf-Sterne-Hotels, wie dem Hyatt oder Hilton auf.

Im Jahr 2008 gab es erneut einen Szenenwechsel, diesmal nach Europa. 2011 war sie mit den “American Divas” bei der SAT.1 Sendung “The Winner Is” mit Linda de Mol zu sehen. Im Gibson Club in Frankfurt war sie gelegentlich mit der Hausband aufgetreten.

Seit Anfang 2014 ist Josanne eine der Sängerinnen bei Klaus Gassmanns (Sweet Soul Music Review)

“The Sound of Classic Motown”. Sie stellt die Stimmen von Mary Wells (My Guy) sowie die Hauptstimme von The Marvelettes (Please Mr. Postman) dar. Sie wohnt jetzt in Frankfurt, und ist wöchentlichen mit verschiedenen Live-Bands zu sehen

und zwar in ganz Deutschland und gelegentlich auch in anderen Ländern Europas.

 

By: Janet Millington Publizist.

Lynden Management Group, Toronto Ontario.