Linda

Copyright by Noble Composition | Impressum

 

LINDA MIKULEC REFERENZEN

Seit vielen Jahren singt Linda in Pop-Bands, Gala- und Showorchestern, Bundeswehrmusikkorps und Bigbands der unterschiedlichsten Art, sowie in verschiedenen Gesangsformationen und Backgroundchören. Sie steht mit vielen bekannten Schlager-, Popund

Musicalstars auf einer Bühne, wie z.B. Roberto Blanco, Michael Holm, Kristina Bach, Vicky Leandros, Anna Maria Kaufmann, Deborah Sasson, Paul Potts, Robin Gibb und Holly Johnson. Auf erstklassigen Kreuzfahrtschiffen war sie in der ganzen Welt unterwegs und

sang im Bordorchester der MS DEUTSCHLAND („Das Traumschiff“) und der MS EUROPA. Fürdie MTV-unplugged DVD-Produktion UNHEILIG, Unter Dampf - Ohne Strom, war sie als Sängerin Teil der Band.

Schon mit 17 Jahren erzielte sie den 1. Platz unter 26 Nationen im „International Festival of Maltese Songs“ auf Malta. Sie gewann den 1. Platz im Imitatoren – Gesangswettbewerb bei der RUDI CARELL SHOW (Lass´ Dich überraschen) mit ihrem Duett Partner Olaf Henning und

dem Titel „Time of my life“ aus dem Kult -Tanzfilm “Dirty Dancing”.

In ihrer umfassenden Studiotätigkeit singt sie neben Einspielungen von Werbespots, Titelmusiken von TV- Serien

und Radiostationen auch die Chorstimmen für verschiedene Schlagerstars, wie z. B. Jürgen Drews und Bernhard Brink ein. Eine goldene Schallplatte schmückt ihre Wand, seit sie 1997/98 mit dem Comedy - Star Matze Knop 55 Wochen lang mit dem Hit „Supa Richie“ in

den deutschen Single Charts war.

Im Winter 2010 sang sie im Rahmen des 10-jährigen Bestehens in der Jubiläumsshow von RONCALLI`S „PANEM ET CIRCENSES“, dem Restauranttheater im historischen Spiegelzelt. Vor einigen Jahren entdeckte und entwickelte sie eine weitere Leidenschaft, das E-Bass spielen.

Live tourt sie als Sängerin und Bassistin durch Europa mit der Band „ELFENTHAL“, einer Rockoper Show konzipiert von John Kelly, dem ältesten Sohn der „Kelly Family“ und seiner Frau Maite Itoiz.

Linda bezaubert das Publikum mit ihrer reinen und kraftvollen Stimme, wobei sie auf ein unerschöpfliches Repertoire zurückgreifen kann und mit ihrer Bühnenpräsenz bei jederVeranstaltung begeistert.

Aida Mai 2012