Wolfgang

Copyright by Noble Composition | Impressum

Der Deutsch-Franzose studierte Gesang bei der großen Elisabeth Sabine, der Visionärin in der Verschmelzung von Classic und Pop und zudem bekannter Lehrerin am Lee Strassberg Institute in den USA. Er gehörte zu der Auswahl von 3 Schülern, die sie nach großem räumlichen Wechsel in den USA weiter unterrichtete.

 Zurück in Deutschland wurde seine Ausbildung von Susanne Schmidt weitergeführt, einer großen Wagner-Sängerin, welche den klassischen Ansatz weiter vermittelte, von dem Wolfgang später auch in Musical Produktionen profitierte.

 Wolfgang ist zudem ein ausgebildeter Multi-Instrumentalist. Als Sänger/Gitarrist/Keyborder/Bassist spielte er mit (nicht vor...) Größen wie Sister Sledge (We are family), The Weathergirls (It’s raining men), Bobby Kimball (Toto: Hold the line) und Anderen.

Seine Stimme hat er Hitradio FFH und vielen weiteren Rundfunk- und Fernsehstationen für diverse Jingles geliehen und mit FFH auch die Hittour 1996 gespielt, zusammen mit Künstlern wie DJ Bobo, Chicco & The Gypsies oder auch Zucchero und vielen Weiteren.

Im Rhein-Main Gebiet machte er sich durch seine Mitwirkung bei den Bands SHEELA und VENUS schnell einen Namen. In der letztgenannten Formation bildete er eine gesangliche Doppelspitze mit dem Sänger Franco Leon, die bald über die Landesgrenzen hinaus erfolgreich wurde.

In Ungarn produzierte er den Ausnahmekünstler SID, dessen Album in den Charts und die Single Nap felé auf Platz 2 im ungarischen VIVA landete. Auf diesem Album steuerte Wolfgang Terne diverse Gitarren und Keyboards bei. Mit SID tourte er als Musical Director durch Ungarns TV-Stationen und die Landesbühnen.

Nebenher baute er in Budapest die Musikschule Hangkovacs auf und startete mit der TERNE Band (eine Gruppe aus Musikern der Megasztar Show - ähnlich wie the voice of germany) die ersten Solo Studio Produktionen. Nach einem Jahr als Musical Director an den Instrumenten Gitarre, Keyboards und Backing Vocals in der SID Band kehrte Wolfgang wieder nach Deutschland zurück.

 

Terne ist von Haus aus ein hoher Bariton und seine Interpretationen von Josh Groban Songs sind sehr gefragt. Er kann indes auch in Tenorlagen singen und somit finden sich auch Lieder von Andrea Bocelli oder Musical Songs wie "Music of the night" in seinem Repertoire.

Seine Version von Lucio Dalla's "Caruso" sorgte auf den Filmfestspielen in Lugano für standing ovations.

 

Auch als Gitarrist ist er ein gerne angefragter Musiker und spielt regelmäßig bundesweit mit diversen Formationen. Er hatte ein  langjähriges Endorsement mit der amerikanischen Edelschmiede Brian Moore Guitars (check here), war Demonstrator und Clinicist für die bekannte US Verstärker Marke Line6 in Deutschland, Österreich und der Schweiz und entwickelte mit der polnischen Gitarrenfirma Mensinger ein Gitarrendesign.

Copyright © by Noble Composition

Impressum

Copyright © by Noble Composition

Impressum